Veröffentlicht in psychothriller

Rezension: „Dunkler Wahn“ – Wulf Dorn

13989697_1097235077009299_17533579_nTitel: „Dunkler Wahn“
Autor: Wulf Dorn
Erscheinungsdatum: 14. Januar 2013
Seitenanzahl: 432 Seiten
Genre: Thriller
Preis: Taschenbuch 8,99€
Verlag: Heyne
Klappentext:
Sie liebt. Sie lauert. Sie tötet.

Ein Rosenstrauß ohne Absender. Geschenke vor der Haustür. Briefe unter dem Scheibenwischer … Der Psychiater Jan Forstner wird von einer Unbekannten mit Liebesbezeugungen überhäuft. Anfangs glaubt Jan noch an die harmlose Schwärmerei einer ehemaligen Patientin. Doch dann bittet ihn ein Journalist um Mithilfe im Fall einer mysteriösen Frau und wird kurz darauf ermordet. Jan erkennt, dass er ins Visier einer Wahnsinnigen geraten ist. Und seine Verfolgerin schreckt vor nichts zurück.

Wulf Dorn versteht es, rekurrente Orte und Figuren immer wieder aufs Neue spannend und interessant darzustellen.
Denn auch in diesem Buch geht es um den Psychiater Jan Forstner, spielt ebenfalls im Örtchen Fahlenberg und Dr. Forstner ist immer noch in der Waldklinik tätig.
Toll! Dorn kann, mich persönlich, durch wiederkehrende Figuren immer mehr in seinen Bann ziehen und begeistern!

Das Buch an sich beginnt mit einem Brief an Jan, der nichts Gutes erahnen lässt.
Ebenso rasant ist der Prolog. Man bekommt durch ihn bereits einen Vorgeschmack aufs Ende, und das kann, bei so einem Prolog, nur packend sein. Wie das ganze Buch.

Nach dem Prolog wird man zu Beginn allerdings etwas mit Charakteren überschüttet. In quasi jedem Kapitel wird eine neue Person vorgestellt und da man nicht weiß, welche für den weiteren Verlauf wichtig sind oder nicht, wird man als Leser dadurch etwas verwirrt.
Gleichzeitig baut dies aber natürlich enorme Spannung auf.

Leider brauchte ich etwas Zeit, um in das Buch hineinzufinden.
Lag es an eben diesem Haufen an Figuren? An der Handlung? Am Erzählstil?
Ich weiß es nicht.
Ich weiß nur, dass das Buch in einem hervorragenden Schreibstil geschrieben ist, den wir von Herrn Dorn bereits kennen. Es lässt sich flüssig lesen und die Spannungskurve wird kontant aufgebaut.
Dorn teilte dieses Buch in mehrere Sinnabschnitte ein, die beim Lesen klar zu erkennen und zu deuten waren.

Auch hier beschreibt der Autor erneut alles sehr ausführlich, jedoch nicht zu detailreich, dass es störend wäre.

Ab der Hälfte des Buches merkt man buchstäblich, wie die ‚Hauptspannung‘ einsetzt und es wirklich mysteriös wird. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen.
Dorn versteht es, den Leser zu packen und ihn mit auf eine äußerst unvorhersehbare Reise zu nehmen!

Im Gegensatz zu „Kalte Stille“, hatte ich bei diesem Buch wirklich keine einzige Vorahnung, auf was das Buch hinauslaufen würde.
Dorn ließ viele Möglichkeiten offen; man konnte förmlich rätselraten.

Umso mehr wurde ich jedoch von der Auflösung und dem Ende überrascht! Damit habe ich nie und nimmer gerechnet.
Der Leser wurde teilweise auf falsche Fährten gelockt, um das Ende dementsprechend ereignisreich zu gestalten, was vollends gelungen ist!
Mir ist, klischeehaft ausgedrückt, die Kinnlade heruntergefallen.

Nichtsdestotrotz hätte ich mir etwas mehr Auflösung über die weitere Handlungs zu einem bestimmten Thema gewünscht, welches auf den letzten Seiten sehr deutlich wird.

Insgesamt hat Dorn mich mit diesem Thriller erneut komplett überzeugt und aufgezeigt, wie unberechenbar und unergründlich die menschliche Psyche doch ist.

Für dieses tolle Buch gibt es natürlich eine absolute Kaufempfehlung und 4,5/5 Sternchen! 🙂

 

Hier könnt ihr „Dunkler Wahn“ kaufen:

http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Dunkler-Wahn/Wulf-Dorn/Heyne/e414500.rhd#|info

Advertisements

Autor:

Hey Leute :) Ich bin Vanessa, 22 Jahre alt und lese leidenschaftlich gerne. Bevorzugt Psychothriller und Thriller! Hier auf meinem Block findet ihr Rezensionen zu meinen abgeschlossenen Büchern. Lasst euch meine Meinung nicht entgehen! :) Ich befinde mich hier noch in der Testphase, also seid nachsichtig mit mir. Ich probiere noch rum. Ich freue mich über jegliche Anmerkungen und Kritik, die mir hilft, meinen Blog besser und übersichtlicher zu gestalten! Schaut auch gerne mal auf meinem Bookstagram-Channel vorbei. Den Link findet ihr unten. :) Kommt mit mir auf eine Reise durch die Weiten meiner Bücherwelt :D

Hinterlasst mir doch einen Kommentar und sagt mir eure Meinung :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s